Pressemitteilung: Marc-Lennard Uhlhorn und Keno Liebschner wechseln zu den Zebras

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der FC Hambergen darf zwei Neuzugänge für die kommende Saison präsentieren: Marc-Lennard Uhlhorn (25) vom SV Lilienthal-Falkenberg und Keno Liebschner (19) vom ASV Ihlpohl wechseln zu den Zebras.

Mit Marc-Lennard Uhlhorn kommt ein absoluter Allrounder mit reichlich Erfahrung nach Hambergen. Der vielseitig einsetzbare Spieler wechselte im letzten Sommer zum Ligakonkurrenten aus Lilienthal, ist aktuell aber leider verletzt und kann nicht ins Geschehen eingreifen. Davor spielte Lennard 5 Jahre lang beim SV BW Bornreihe, wurde als Stammspieler mit den Moorteufeln im Jahr 2016 Meister in der Landesliga und war auch in der darauffolgenden Oberliga-Saison eine feste Säule in der Mannschaft. Lennard bringt für sein Alter eine sehr große Portion Erfahrung mit und kann sämtliche Positionen bekleiden. Zudem ist er auch bestens bekannt in der Mannschaft: Unter anderem mit Dennis Heineke und Jorit Bierwald spielte er bereits in Bornreihe und mit Lars Meyer zu Jugendzeiten beim VSK Osterholz-Scharmbeck in der A-Jugend Niedersachsenliga zusammen.

Des Weiteren freuen wir uns sehr, die Zusage eines der größten Talente des Osterholzer Fußballs bestätigen zu können. Der 19-jährige Stürmer Keno Liebschner wechselt vom Kreisligisten ASV Ihlpohl nach Hambergen. Keno hat in dieser Saison schon 30 Mal getroffen (21 Einsätze) und führt die Torjägerliste der Kreisliga an. Bereits in der letzten Saison machte der junge Stürmer auf sich aufmerksam, als er bei seiner vorherigen Station beim SV Vorwärts Buschhausen in 15 Spielen 14 Mal traf. Mit Keno bekommen wir somit einen sehr jungen und extrem torgefährlichen Spieler, der sich im ruhigen Umfeld der Zebras weiter entwickeln und auf Bezirksebene den nächsten Schritt in seiner Laufbahn machen kann.

Notes

  • FC HAMBERGEN

    Wir für Euch, ihr für uns, gemeinsam für den FCH.

  • Termine 2018/19 zum vormerken!

    -Rot-Weiße Nacht 10.11.2018