++ 4:2-Sieg gegen Bornreihe ++

Gestern spielten die Zebras im Rahmen eines Einlagespiels der Sportwoche des SV Nordsode/K. e.V. wieder gegen die I Herren des SV Blau-Weiß Bornreihe – und konnten das Spiel wieder siegreich gestalten.

Die Mannschaft von Eric Schürhaus legte gleich frühzeitig vor. Zunächst traf Finn-Niklas Klaus, nachdem ein Distanzschuss von Tobias Prigge abgeblockt wurde (3.). Wenige Minuten später wurde dann Florian Lütjen bei einer Flanke vom Bornreiher Torwart von den Beinen geholt. Den folgenden Strafstoß verwandelte Finn mit Hilfe des Innenpfostens (10.). In der 13. Minute kam Bornreihe jedoch zum Anschlusstreffer, nachdem die Mannschaft sich im Spielaufbau nicht entscheidend befreien konnte. Bornreihe versuchte, die Hamberger permanent unter Druck zu setzen, die Zebras konnten aber immer wieder mit schnellen Angriffen kontern. Mit dem 2:1 ging es auch in die Pause.
Nach 54 Minuten konnte Frederik Nagel das 3:1 erzielen, nachdem er sich klasse gegen einen Bornreiher Verteidiger durchgesetzt hatte und den Ball am Bornreiher Torwart vorbei ins Tor brachte. Simon Küstner setzte sogar noch einen drauf, als er eine Ecke mit dem Fuß ins Tor spitzelte (62.). Bornreihe kam noch einmal wieder, und konnte nach einer Unachtsamkeit auf 2:4 verkürzen (66.). In der Folge brannte nicht mehr viel an: Die Defensive ließ nichts mehr zu und die hohen Bälle schnappten sich die Hamberger Keeper Dirk Böttjer und Timo Flathmann ein ums andere Mal weg.

Heute und morgen trainiert die Mannschaft noch mal, ehe sie sich ein paar Tage ausruhen darf, bevor am kommenden Montag die TuSG Ritterhude zum Bezirkspokalspiel (1. Runde) anreist.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.